News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Trauer im Gestüt Taubergrund: Stute Gisa ist 28-Jährig verstorben

Anfang März 2021 musste sich Rosi Kellermann von der 28-Jährigen Ponystute Gisa, die lange Jahre für erfolgreiche Classic-Pony-Nachkommen des Gestüts Taubergrund sorgte, verabschieden.


Gisa

Gisa ist am 31.03.1993 im Ponygestüt Clus (Züchter Dieter Grober) geboren. Sie stammt ab von dem rein amerikanisch gezogenen Hengst „James Bond“ aus der StPrSt Gesa, MV Jossy. Bis zum Jahre 2003 befand sie sich im Besitz der Fam. Haller/Viets in Opperhausen (Zuchtverband Südhannover-Braunschweig) und brachte dort einige Fohlen vom Hengst Nico zur Welt.

Seit 2003 war Gisa in das Stutbuch 1 des Pferdezuchtverbandes Baden Württemberg und seit 2006 auch beim Bayrischen Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen als Verbandsprämienstute eingetragen. Aufgrund ihrer Nachzucht wurde sie mit dem Titel Elitestute ausgezeichnet.

Insgesamt hat Gisa 18 Fohlen zur Welt gebracht. 11 Fohlen im Gestüt Taubergrund, davon 8 Stutfohlen. Die Staatsprämienstuten Gesha (geb. 2000 von Nico), Giselle (geb. 2005 von Jacob`s Krönung), Gloria vom Taubergrund (geb. 2008 von Balco), mehrere Verbandsprämienstuten und die gekörten Hengste Nemo vom Taubergrund (geb. 2004 von Nico) und Janosch vom Taubergrund (geb. 2014 von Jasper) sprechen für ihre Vererbungsqualitäten. Mehrere Ponys aus der Anpaarung mit Nico gehen erfolgreich im Fahrsport.

Wer Gisa auf einer der zahlreichen Zuchtschauen sah, konnte nicht glauben, dass dieses Pony schon in frühen Jahren erblindet war. Leichtfüßig mit enormer Trabbewegung lief sie neben ihrer Besitzerin her, mit einer Selbstverständlichkeit, als ob sie genau sehen konnte, wo es lang ging. Rosi Kellermann beschreibt es so: „Wir zwei waren eine Einheit, sie vertraute mir blind und war glücklich, wenn sie mit auf Schauen und ihre geliebte Koppel durfte. Wenn ich mit Gisa auf Schauen war, hab ich zu ihr gesagt: Auf Gisa, denen zeigen wir´s! Dann ist sie losgelaufen, da hätte niemand gedacht, dass sie blind ist. Sie erkannte mich sogar am Schritt. Gisa war eine ganz große, besondere Persönlichkeit, eine wundervolle Bereicherung und einer der Grundpfeiler für unsere Classicponyzucht.“


Letzte Umarmung

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Häslesstr. 23,73488 Ellenberg, Tel.: 0175 4575264
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Meike Schirmer, Weidenweg 1, 38704 Liebenburg-Upen, Tel. 05341-905557
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.